Für eine optimale Funktionalität der App muss ihr Zugriff auf bestimmte Funktionen oder Daten – sogenannte Berechtigungen oder Berechtigungsgruppen – auf dem Gerät gewährt werden. Hier werden die einzelnen Berechtigungen und deren Nutzen daraus genauer erklärt.

Berechtigung wird benötigt…

  • Kamera … um die Alarmierung durch das LED-Blitzlicht zu ermöglichen und Fotos für den Einsatz-Chat zu machen.
  • Speicher … um bereits erstellte Fotos in den Einsatz-Chat hochzuladen.
  • Kontakte … um schnell und einfach wichtigen Personen im Einsatzfall mit der Funktion „Bescheid geben“ per SMS informieren zu können.
  • Mikrofon … um als Alarmgeber Sprachalarme am Smartphone aufnehmen zu können.
  • SMS … um bei Android-Smarthones auch bei fehlender Datenverbindung die eingehende Alarm-SMS auszulesen und nach den App-Einstellungen zu signalisieren.
  • Standort … um direkt aus der blaulichtSMS-App vom aktuellen Standort zum Einsatzort navigieren zu können.
  • Telefon … damit die Nummer automatisch beim App Start ausgelesen und vorausgefüllt werden kann. (nur bei manchen Geräten notwenig)